Fortbildungs-Programme für Lehrer und Fachkräfte sozialer Berufe

Vielen Dank für den tollen, lehrreichen und sehr ergebnisreichen Tag mit Ihrem Team in Mörfelden. Es hat wirklich allen sehr gut gefallen.
Petra Fuentes-Benzing, Bereichsleitern ASB Lehrerkooperative gGmbH, über einen Erlebnispädagogischen Studientag- & Fortbildungstag mit 22 Teilnehmenden in Frankfurt
Fortbildungen Gewaltprävention
Dieses Weiterbildungs-Angebot richtet sich an LehrerInnen und ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und MitarbeiterInnen von Institutionen wie Jugend- und Sozialamt, Polizei, Öffentlicher Nahverkehr etc., die sich im Rahmen Ihres Arbeitsauftrages mit dem Thema "Gewalt" auseinandersetzen.
Was leistet Gewaltprävention?
Wirksame Gewaltprävention reduziert und verhindert Gewalt. Sie hilft allen Beteiligten, in mit Aggression und Gewalt besetzten Situationen ihre Würde zu bewahren, in einem inneren Zustand zu bleiben, der Kompetenzen erlaubt und zu deeskalieren. Sie schafft ein soziales Klima der gegenseitigen Achtung und Wertschätzung und ermöglicht Deeskalation als Alternative zu Destruktion.

Eine wirksame Gewaltprävention macht Kinder, Jugendliche und Erwachsene stark. Sie schafft Räume für alternatives Verhalten, in denen Bedürfnisse und Gefühle konstruktiv geäußert werden können. Wirksame Gewaltprävention beginnt vor dem Entstehen der gewaltbesetzten Situation. Sie setzt bei der eigenen kompetenten Wirkung an, bei der Selbstwirkung – und damit immer auch bei der Wirkung auf Andere – in jedweder Situation.


Menschen, die bei AdrenalinConzeptz eine Weiterbildung zu Gewaltprävention oder eine Fortbildung zu Deeskalation genossen haben, gehen mit einem Koffer voller direkt umsetzbarer Methoden aus dem Seminar heraus. Und mit einer veränderten Wahrnehmung von sich und Anderen. Sie sind „glaubhafte und starke Erwachsene“ – und somit kraftvolle Modelle für Kinder, für Jugendliche und für Andere.
Inhalte dieser Fort- und Weiterbildung Gewaltprävention
Maßgebend für die inhaltliche Gestaltung sind v.a. die Themen der TeilnehmerInnen. Anhand deren konkreter Praxisthemen erlernen Sie die relevanten Methoden zu Gewaltprävention, zu Deeskalation und zu Antiaggression.
Das Training ist praxis- und selbsterfahrungsbezogen angelegt. Methodisch erfahren, lernen und üben Sie Techniken zu Selbstmanagement, Selbstwirksamkeit, Schaffen und Halten des eigenen sicheren Raumes in jeder Situation und gewaltfreie und deeskalierende Kommunikations-Strategien. Sie verstehen das Rollenrotationsprinzip und das Potential paradoxer Interventionen. Durch praktische Übungen erlangen Sie die Sicherheit und Kompetenz, die Sie persönlich in Ihrem ganz konkreten Arbeitsalltag brauchen.
Außerdem lernen Sie erlebnispädagogische Module zur Gewaltprävention kennen, mit denen Sie selbst mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen arbeiten können. Sie lernen konfrontative und andere Interventionsstrategien kennen, die leicht weitervermittelt werden können
VeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungen
Auszug Teilnehmerstatement:
Der gesamte Eindruck des Seminars war sehr gut! Ich bin sehr froh, an diesem Training teilgenommen zu haben und kann die meisten Inhalte ab morgen direkt in der Praxis anwenden.
Jennifer Grübler, Erzieherin, Jugendhilfe Einrichtungen Südwest e.V.

Hinweis: diese Fortbildung können Sie als Kollegium, als Team oder Interessensgruppe für sich bzw. für Ihre Einrichtung oder Schule als geschlossene Veranstaltung buchen.

Für diese Weiterbildung Gewaltprävention soll mindestens ein voller Tag (á 7 Unterrichtsstunden) zur Verfügung stehen. Auf diesem Basis-Level setzt das Master-Modul auf (ein weiterer Tag á 7 Unterrichtsstunden). Die Fortbildung kann auf Ihre Bedürfnisse bzw. auf die Anforderungen in Ihrer Einrichtung oder Firma individuell zugeschnitten werden. Bitte fragen Sie nach.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen oder für Ihr Team nach einer Maßnahme zu Konfliktlösung, nach einer Fortbildung zu Konfliktmanagement, einem Seminar zu Konfliktfähigkeit oder nach einer Coachingbegleitung, Begleitung Konfliktmoderation oder Mediation recherchieren, so verweisen wir Sie gerne auf unser Coaching Departement für Unternehmen und Firmen. Bitte lesen Sie hier weiter

Weitere Fortbildungsangebote für geschlossene Fachgruppen

Themen:
Training Gewaltprävention / Methoden Deeskalation / Seminar Antiaggression / Fortbildung Erlebnispädagogik / Weiterbildung Erlebnistherapie / erlebnispädagogisches Arbeiten in der Schulsozialpädagogik / Konfliktmoderation an Schulen / Mediation bei Konflikten am Arbeitsplatz
Angebote:
Erlebnistage / Studientage / Projekttage, / Fort- und Weiterbildungen / Seminare / Workshops / Mediations-Begleitung / Supervisions-Begleitung / Coaching-Begleitung
Zielgruppe:
  • Lehrerkollegien
  • Erzieher- und SozialpädagogInnen-Teams
  • TherapeutInnen-Teams
  • Ärzte-Teams
  • Vertreter von Berufsgruppen, die häufig gewaltbesetzten Situationen ausgesetzt sind, wie Polizei, Feuerwehr, Einsatzkräfte, Busfahrer, Schaffner, etc.
LehrerLehrerLehrerGewaltpräventionGewaltprävention
Auszug Referenzstatement:
... Zum Gelingen unserer Fortbildung haben Sie einen riesengroßen Beitrag geleistet. Ich selbst als Sozialarbeiter und ausgebildeter Erlebnispädagoge habe schon einige Fortbildungen im Bereich Erlebnispädagogik mitgemacht und auch schon selbst veranstaltet, aber Sie sind in diesem Bereich einsame Spitze! Die anderen Teilnehmer der Fortbildung denken genauso wie ich. Neben Ihrer fachlichen Kompetenz imponiert uns Ihr riesengroßes Engagement, Ihre hohe Flexibilität und die Punktgenauigkeit der persönlichen Analyse. Alle Teilnehmer der Fortbildung fühlten sich stets sicher.
Willi Deventer, Abteilungsleiter Jugendförderung, Jugendamt Stadt Mannheim.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Weitere Informationen und kompetente Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie über Kontakt.

AdrenalinConzeptz ist als Institut für Fort- und Weiterbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie für Praktikerinnen und Praktiker sozialer Arbeit Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemisches Coaching (DGSC).

Logo DGSC

Auf diesen Seiten erhalten Sie u.a. Antworten auf Ihre Fragen zu Konfliktmoderation Mediation, Konfliktmoderation Methoden, Konfliktmoderation Ausbildung, Gewaltprävention Übungen, Deeskalationstraining für Jungen und Mädchen, Deeskalationsstrategien für Lehrer, Pflegekräfte und Sozialarbeiter, Deeskalation in der Pflege, Deeskalationstechniken, Fortbildung Deeskalationstrainer, Weiterbildung Antiaggressionstrainer, Antiaggressionstraining Weiterbildung.

Dieses Angebot finden Sie u.a. unter den Suchbegriffen:
kletterferien kletterkurse erlebnistherapie erlebnispädagogik kletterschule klettererlebnis erlebnistherapi kletterseminare